Ivan unser Kaukasischer Owtscharka ist ein Import 2015 aus Slowenien und stammt aus dem Zwinger: Hari Mata Hari von Gregor und Slavica Ogrizek. Im März 2018 haben wir nun auch ein kleines Kaukasenmädchen aus der Ukraine importiert. Das war eine abenteuerliche Sache :-)  . Kaukasische Owtscharkas sind Herdenschutzhunde und wurden seit je her schon zum Schutz der Viehherden vor Wölfen und Bären gezüchtet! Ein Kaukase ist ein eigenständiger Hund mit einem starken Charakter der seinem Herrn nur bedingt gehorcht da er bei seiner Aufgabe als Schutzhund ganz auf sich allein gestellt ist und daher selbstständig agiert! Ein Kaukase ist auf Grund seiner Grösse, seines Gewichtes, seines Charakters und seiner Bestimmung als Wachhund kein Hund für Jedermann, ein grosses, gut eingezäuntes Grundstück ist die Grundvoraussetzung um einen Kaukasen halbwegs artgerecht zu halten, ist kein Zaun vorhanden bewacht er das Nachbargrundstück genauso mit wie sein eigenes und das ist keine gute Idee :-)  Weitere und neue Fotos folgen!!!!

 

Ziegen für Käse, Joghurt & Co

,,Favorit Hari Mata Hari", genannt ,,Ivan" unser Kaukasischer Owtscharka aus prämierter Zucht aus Slowenien. Import August 2015

,,Carasha Vulgash" genannt ,,Raschi" unsere Kaukasenhündin aus prämierter Zucht aus der Ukraine. Import März 2018

Wir haben uns ganz bewußt für diese nicht ganz einfache,dafür unbestechliche, wunderbare Herdenschutz Rasse entschieden. 

Da beide Hunde von bekannten Züchtern stammen und beide  Papiere besitzen haben wir vor, 2020 einen Wurf zu planen. Davor müssen wir noch einige Prüfungen wie Zuchttauglichkeit und Formwerte absolvieren was für diese Rasse und mich eine enorme Herausforderung bedeutet! Wer Kaukasen kennt weiss warum :-)